Safari-Fahrer Omega
Von easytravel
Veröffentlicht am 21. Mai 2022

TREFFEN SIE UNSEREN SAFARI-FAHRERFÜHRER: Omega Victor Swai

Tansania - Omega Swai - Safarifahrer Omega
Position: Fahrerhandbuch
Geburtsdatum: 24. Oktober 1992
Geburtsort: Arusha, Tansania
Gesprochene Sprache:Englisch und Suaheli
Anzahl Jahre in der Reisebranche: 14 Jahre
Anzahl der Jahre bei Easy Travel: 4 Jahre

ÜBER OMEGA

Dass ich Guide werden wollte, war mir das erste Mal klar, nachdem ich meinen Studiengang Einkauf und Management am College in Dodoma abgeschlossen hatte. Ich hatte das Gefühl, dass ich mit dem, was ich gelernt hatte, nicht wirklich glücklich war und erinnerte mich an mein Interesse an der Sekundarschule, dass ich ein aktives Mitglied von „Mali Hai“-Clubs war, die sich mit Umwelt und Natur befassten. Meine Liebe zur Natur war sehr relevant, und ich habe meine Meinung über meine Karriere geändert. Ich hatte vor, an einer Reiseleiterschule teilzunehmen, um in einer Branche zu arbeiten, die mir gefällt.

Von dort aus trat ich einem Reiseleiter-College in Arusha bei und nahm zwei Jahre lang an Kursen teil. Ich habe Ökologie, Tierverhalten, Vögel, Ökosysteme, Erste Hilfe, Leitethik, Campingmanagement und verschiedene Managementregeln der verschiedenen Reiseziele studiert. Ich habe Praktika in verschiedenen Parks gemacht, um das zu üben, was ich in den Kursen gelernt habe.

Nachdem ich den Kurs abgeschlossen hatte, bekam ich meinen ersten Job, wo ich Kunden fuhr, die Spielepakete gebucht hatten. Bald kam ich zu Easy Travel und begann mit ihnen zu arbeiten! Easy Travel bietet mir ein gutes und entspanntes Arbeitsumfeld, in dem ich meine Arbeit erledigen kann, ohne zu viel Druck zu verspüren. Zum Beispiel ist Easy Travel immer bereit, seinen Reiseleitern neue Fahrzeuge oder verbesserte Kommunikationssysteme zur Verfügung zu stellen, um die Reisen für die Kunden angenehmer zu gestalten!

Das Beste daran, ein Reiseleiter zu sein, ist, von der Natur umgeben zu sein. Ich liebe die Natur und mache das Guiding nicht nur als Beruf, sondern als Berufung. Ich liebe es, meinen Kunden von unserer Natur zu erzählen, und ich bin so glücklich, wenn ich sehe, dass Kunden die Erklärungen schätzen, die ich ihnen auf Safari gebe.

Die größte Herausforderung oder die größte Verantwortung, die ich fühle, ist die Sicherheit meiner Kunden. Wir gehen in die Wildnis, also informiere ich meine Kunden immer sehr ernsthaft über die Sicherheitsmaßnahmen, die wir treffen müssen, bevor wir auf Safari gehen. Die meisten Kunden verstehen mich vollkommen und vertrauen mir als jemandem, der sich besser mit der Wildnis auskennt, als sie wahrscheinlich sind, aber andere können schwierig sein und werden unsere Regeln mit den Regeln ihrer Heimatländer vergleichen. Was auch immer Ihr Land tut, Tansania hat diese Regeln aus einem bestimmten Grund, nämlich zu Ihrer Sicherheit, daher bitte ich unsere Gäste immer, diese Regeln nicht zu brechen.

Die meisten Leute sagen, dass ich schwer zu ärgern bin, da sie mich immer lächelnd und glücklich finden (es sei denn, Sie brechen die Regeln auf unserer Tour)! Andere Leute beschreiben mich als einen offenherzigen Kerl, der jedem in der Gemeinde hilft. Ich bin verheiratet und habe zwei Töchter. Ich habe vor drei Jahren meine schöne Frau geheiratet und wir haben unsere erste Tochter im Alter von 8 Jahren adoptiert. Meine zweite Tochter ist fast zwei Monate alt. Ich lebe mit meiner Familie in Njiro Tanesco, Arusha.

Lieblingspark in Tansania

Der Serengeti-Nationalpark ist mein Favorit! Es wird von den Guides vor Ort als „shamba la bibi“ oder auf Englisch „Oma-Farm“ bezeichnet, weil ein Guide für seine Größe überall hinfahren und viele interessante Dinge finden kann, die er den Leuten zeigen kann. Die Serengeti ist bekannt für ihre endlosen Ebenen; es ist jedoch alles andere als langweilig. Die Serengeti kann das ganze Jahr über besucht werden und Sie können unzählige unglaubliche Naturereignisse sehen. Ich bin immer wieder aufgeregt und überrascht, wenn ich die Serengeti besuche

Lieblingstier

Alle wilden Tiere sind so einzigartig und interessant, aber mein Lieblingstier ist die Tüpfelhyäne. Tüpfelhyänen sind soziale Säugetiere, die in strukturierten Gruppen leben, die Clans genannt werden, und sie haben eine strenge Hierarchie, in der Weibchen einen höheren Rang haben als Männchen. Die Gruppe wird von einer mächtigen Alpha-Frau angeführt. Diese Art ist auch als Lachhyäne bekannt, weil man sie aus bis zu 5 km Entfernung gackern hören kann!

Lieblingsessen

Tansania ist ein Land, das mit wunderschönem Land für landwirtschaftliche Aktivitäten gesegnet ist, die viele Feldfrüchte für den heimischen Gebrauch und den Export ins Ausland produzieren. Von all den hier produzierten lokalen Speisen ist mein Favorit Wali Maharage (auf Kisuaheli), Reis mit Bohnen.

Lieblingshobby

Ich liebe es zu singen und Musikinstrumente wie Bassgitarre, Keyboard und Rhythmusgitarre zu spielen

Lieblingsfernsehsendung

Fußball schaue ich mir am liebsten im Fernsehen an, und Chelsea alias „The Blues“ ist mein Lieblingsverein. Ich fing an, Fußball zu lieben, weil mein Vater Trainer einer der örtlichen Straßenmannschaften und bei einigen Spielen Schiedsrichter war.

Lieblingssänger/-band

Ich mag John Lissu – er macht Liveband-Gospelmusik.

10 Fragen mit OMEGA

Ich glaube wirklich, dass Tansania das beste Tourismusziel der Welt ist, weil wir alles haben, was die Köpfe und Herzen unserer Kunden erobert. Wir haben den Kilimandscharo als höchsten Berg Afrikas, die besten Nationalparks wie die Serengeti, wunderschöne Naturschutzmaßnahmen wie Ngorongoro und die berühmten Strände von Sansibar zum Entspannen
Ich erinnere mich an einen Tag in der Serengeti, als ein Löwe auf unseren Jeep sprang, um einem Büffelangriff zu entkommen. Meine Kunden und ich waren nervös, weil wir ein offenes Fahrzeug benutzten, aber zum Glück blieb der Löwe für kurze Zeit auf der Motorhaube, bis die Büffel alle weg waren. Als sie weg waren, sprang er ab und rannte davon.
Um ehrlich zu sein, fällt es mir sehr schwer, die beste Tour zu nennen, die Easy Travel anbietet, da alle Touren den Komfort von Kunden und Fahrer berücksichtigen, da sie so angepasst sind, dass es keine Eile gibt, und sie alle großen Parks abdecken. Sie sind flexibel, sodass Kunden zusätzliche Aktivitäten wie Dorfbesuche für kulturelle Exkursionen oder eine Ballonfahrt in der Serengeti hinzufügen können.
Easy Travel hat die besten Reiseleiter (wie mich!), die dafür sorgen können, dass Kunden ihre Erfahrung noch mehr genießen, als sie erwartet haben. Easy Travel verfügt über komfortable und gut gewartete Safarifahrzeuge, die den Kunden während ihrer gesamten Safari eine bequeme Fahrt ermöglichen.
Tansania kann das ganze Jahr über besucht werden und bietet das ganze Jahr über ein einzigartiges Erlebnis, aber der September ist mein persönlicher Lieblingsmonat. Es ist während der Trockenzeit und die Wanderung der Großen Gnus findet in der nördlichen Serengeti statt und überquert den großen Mara-Fluss.
Meine Lieblingszeit ist, wenn sie den Mara-Fluss überqueren und versuchen, einen Weg zu finden, aus dem Fluss herauszukommen, ohne auf die Krokodile zu stoßen. Dies ist eine der unglaublichsten Erfahrungen und ich liebe es, es zu sehen.
Nach meiner Erfahrung als Reiseleiter kommen die meisten Gäste mit dem Gefühl, einen großen Zoo zu besuchen. Während ihrer Safari erleben sie mitten im Nirgendwo eine echte Naturumgebung mit vielen Tieren. Das haut sie um und lässt sie über die Vielfalt der tansanischen Tierwelt staunen und staunen.
Tansania hat viele verschiedene kulturelle Praktiken von mehr als 120 Stämmen, die alle einzigartig und sehr interessant zu erleben sind. Mein Lieblingsteil sind die lokalen Lebensmittel, die wir in unseren Kulturen haben. Ich genieße es, zu probieren und zu sehen, wie unser Essen traditionell zubereitet wird. Im Mto wa Mbu Village gibt es eine große Konzentration verschiedener Kulturen, wo es leicht ist, sie zu sehen und von ihnen zu lernen.
Asante sana: Das ist ein geläufiger Ausdruck, aber er bedeutet Wertschätzung für das, was jemand für dich getan hat. Es bedeutet auf Englisch „vielen Dank“.
Shikamoo: es ist ein Wort, das für uns Tansanier Respekt vor den Ältesten zeigt. An jedem Ort, an dem du einen Ältesten triffst, musst du ihn begrüßen und ihm mehr Respekt erweisen. Es bedeutet auf Englisch „Guten Morgen/Guten Nachmittag/Guten Abend“.
Habari Yako: Dies ist unsere gemeinsame Begrüßung, die keine Altersgrenzen hat. Sie können dies mit jedem verwenden, den Sie treffen. Es bedeutet "wie geht es dir?" auf Englisch.

Ich bin ziemlich gut darin, die Stimmen und Akzente von Menschen nachzuahmen. Ich kann auch gut mit allen Arten von Menschen interagieren und Geschichten erzählen, die sie verstehen und genießen können, egal in welchem Alter sie sind.

REISEBEWERTUNGEN

Sehen Sie, was meine Kunden zu sagen haben

Tansania - Omega Review - Safarifahrer Omega

Klicken Sie für weitere Rezensionen zu Omega Hier und geben Sie Omega in das Feld „Bewertungen durchsuchen“ ein.