Safari-Fahrer Freddy
Unter easytravel
Veröffentlicht am 21. Mai 2022

TREFFEN SIE UNSEREN SAFARI-FAHRERFÜHRER: Freddy Venant Kapinga

Tansania - Freddy Kapinga - Safarifahrer Freddy
Position: Treiber-Leitfaden
Geburtsdatum: 5. Mai 1978
Geburtsort: ): Arusha, Tansania
Gesprochene Sprache: Suaheli und Englisch
Anzahl Jahre in der Reisebranche: 21 Jahre, davon 18 als Driver Guide.
Anzahl der Jahre bei Easy Travel: 10 Jahre

ÜBER FREDDY

Ich bin mit dem Wunsch aufgewachsen, mich in der Natur zu engagieren. Mein Vater war Parkwächter, also bin ich mit Wildtieren aufgewachsen. Ich habe die Probleme im Zusammenhang mit Wildtieren seit meiner Kindheit gesehen, was mich dazu inspiriert hat, in derselben Branche zu arbeiten und zu lernen. Mein Vater hat mir immer gesagt, dass man als Parkranger Opfer bringen muss – man muss sich selbst opfern, um unsere Tiere und natürlichen Ressourcen zu schützen. Er war immer sehr stolz auf seinen Job, denn er war ein Beschützer. Ich beschloss, Führer zu werden, um den Menschen die Tiere und natürlichen Ressourcen zu zeigen, für deren Schutz mein Vater so hart gearbeitet hat.

Nachdem ich mich entschieden hatte, Guide zu werden, besuchte ich verschiedene Kurse über Wildtiere, Führung und Fahren. Ich habe auch viele Workshops besucht und mehrere Prüfungen in verwandten Kursen bestanden. Ich habe etwas über Kundenbetreuung, Erste Hilfe, Säugetierkunde, Ornithologie, Herpetologie, Botanik und Reiseleitungsethik gelernt. All diese Kurse haben mir geholfen zu verstehen, wie man mit der Natur arbeitet und gleichzeitig Kunden priorisiert. Als ich 2003 das College beendet hatte, wurde ich schließlich als Fahrerführer eingestellt!

Ein Führer zu sein kann manchmal eine Herausforderung sein – wie zum Beispiel von Elefanten umgeben zu sein, die alle sehr neugierig darauf sind, was Sie tun! Manchmal kann es ein großer Baum sein, der von einem Sturm umgestürzt wurde, also musst du einen Plan machen, um ihn zu umgehen. Ich fühle mich jedoch wirklich sehr glücklich, Reiseleiterin in Tansania zu sein. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen als Reiseleiter ist es, all die Tiere und anderen Attraktionen zu sehen – ich werde nie müde von ihnen!

Tansania ist ein Land, das vom Tourismus lebt, aber Easy Travel war eine einfache Wahl für mich. Easy Travel ist ein Unternehmen, das sich eindeutig um seine Mitarbeiter kümmert, uns Vorteile bietet, die anderswo nicht immer verfügbar sind, und sicherstellt, dass alle seine Fahrzeuge und Werkzeuge einem hohen Standard entsprechen. Ich habe mich bei Easy Travel immer gut aufgehoben und umsorgt gefühlt.

Menschen beschreiben mich tendenziell als offen – ich versuche, das, was ich weiß und was ich in meinem Leben gelernt habe, mit den Menschen um mich herum zu teilen: Wissen, Geschichten, Talente usw. Ich versuche, so viel wie möglich zu helfen. Ich liebe es auch, Menschen zuzuhören und mehr zu lernen – ich liebe es, von den Geschichten der Menschen zu hören. Ich bin verheiratet und das seit fünfzehn Jahren. Ich bin mit zwei Kindern gesegnet, Ibrahim und Boniface. In den Ferien reisen wir in den südlichen Teil Tansanias, nach Ruvuma, wo ich aufgewachsen bin. Wir leben derzeit zusammen in Arusha.

Lieblingspark in Tansania

Obwohl ich alle Parks liebe, ist die Serengeti wahrscheinlich mein Favorit. Die Größe des Parks und des Ökosystems bietet einzigartige Attraktionen wie die Große Migration, die den Park zu einem der sieben Naturwunder der Welt machen. Die endlosen Ebenen der Serengeti aus dem südlichen Bereich sind ebenfalls einzigartig, besonders von Dezember bis Mai, wenn die Migration die Kalbungszeit erlebt.

Lieblingstier

Die Giraffe ist mein Lieblingstier. Sie sind sehr friedliche und ruhige Tiere, und ihre Größe macht es ihnen leicht, sie auf Safaris zu sehen. Es sind Tiere, die immer vorwärts gehen, weshalb sie zum Nationalsymbol Tansanias gewählt wurden.

Lieblingsessen

Mein Lieblingsessen ist Ugali-Fisch und Gemüse – es ist so lecker und überall in Tansania leicht zu bekommen.

Lieblingshobby

Ich liebe Fußball – ihn zu spielen und zu sehen. Seit ich ein Kind war, ist es meine Lieblingsbeschäftigung

Lieblingsfernsehsendung

Meine Lieblingskanäle im Fernsehen sind Safari-Kanäle und National Geographic Wild. Ich genieße es wirklich, Tierfilme zu sehen – ich stelle fest, dass ich immer neue Kenntnisse oder Fähigkeiten in Bezug auf Wildtiere gewinne, die es mir ermöglichen, besser als Führer zu arbeiten.

Lieblingssänger/-band

Als Student war ich Musiker und obwohl es viele Künstler gab, die ich bewunderte, war mein Favorit der legendäre Bob Marley.

10 Fragen mit FREDDY

Ich denke, ein Besuch in Tansania ist die Reise Ihres Lebens, denn Afrika ist ein riesiger Kontinent, aber drei der sieben Naturwunder Afrikas befinden sich alle in Tansania – der Kilimandscharo, der Ngorongoro-Krater und die Große Migration der Serengeti. Tansania hat auch den tiefsten See Afrikas, den größten Süßwassersee Afrikas, und wir haben die besten Strände Afrikas. Die Gastfreundschaft, die Ruhe, der Frieden und die Liebe, die unser Land zu bieten hat, sind der Grund, warum eine Reise nach Tansania Ihr Leben verändern kann.

Als Fahrer sind wir daran gewöhnt, einige unglaubliche Sehenswürdigkeiten zu sehen, aber eine Sache, die ich gesehen habe, wird mir immer in Erinnerung bleiben. Ich habe einmal in der Serengeti gesehen, wie ein Krokodil und eine Python vier Stunden lang gekämpft haben. Am Ende konnte die Python das Krokodil töten, weil der Kampf an Land stattfand – Krokodile sind zwar unglaublich gefährlich, aber außerhalb des Wassers viel weniger mächtig als im Wasser.

Jede unserer Touren ist für die Jahreszeit geeignet, in die Sie gehen, aber mein Favorit ist unten – sie ermöglicht es den Besuchern, unsere Kultur, Traditionen und Tierwelt zu erleben und viele ikonische tansanische Orte zu sehen:

Tag 1: Abholung vom Flughafen und Fahrt zum Hotel in Moshi zum Abendessen und Übernachtung.

Tag 2: Tageswanderung am Kilimanjaro Mountain.

Tag 3: Kulturelle Tour und Vermessung von Wasserfällen rund um den Fuß des Kilimandscharo. Nach dem Mittagessen fahren wir zum Abendessen und zur Übernachtung nach Arusha.

Tag 4: Pirschfahrt im Arusha Nationalpark.

Tag 5: Tarangire Nationalpark für eine Pirschfahrt, Abendessen und Übernachtung.

Tag 6: Ganztägige Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark

Tag 7: Fahrt zum Lake Manyara National Park für eine Pirschfahrt mit Abendessen und Übernachtung.

Tag 8: Fahrt zum Serengeti-Nationalpark für eine Pirschfahrt, Abendessen und Übernachtung.

Tag 9 & Tag 10: Ganztägige Pirschfahrt im Serengeti-Nationalpark.

Tag 11: Fahrt zum Ngorongoro Nationalpark zum Abendessen und Übernachtung. Nach einem halben Tag fahren wir zurück in den Serengeti Nationalpark.

Tag 12: Pirschfahrt im Ngorongoro-Krater; Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in Karatu.

Tag 13: Rückfahrt zum Flughafen zum Abflug.

Ich denke, dass Easy Travel aufgrund ihrer Professionalität die beste Wahl für Gäste ist, die nach Tansania kommen – sie haben eine klare Perspektive, das Richtige zu tun, und das bedeutet, die beste Ausrüstung, die besten Leute und die besten Pläne für eine Reise durch Tansania zu bekommen.

Ich mag Tansania das ganze Jahr über, aber ich genieße es wirklich, die neugeborenen Tierbabys draußen in den Parks zu sehen. Dies geschieht normalerweise im Januar, Februar, März, April und Mai mit der großen Migration. Aufgrund der riesigen Herden können Sie oft Hunderte von neuen Gnus am Tag sehen!

Meine liebste große Migration ist im südlichen Teil des Serengeti-Nationalparks und im nördlichen Teil des Ngorongoro-Schutzgebiets namens Ndutu

Die meisten Touristen genießen es, die Vielfalt der verschiedenen Tiere zu sehen. Am Ende lieben sie es, die Vögel, Insekten, die Vegetation und die Landschaft zu sehen – nicht nur die Tiere. Sie lieben es, die Kultur und Traditionen unseres Volkes zu sehen.

Mein Lieblingsteil unserer Kultur sind die Massai, die im Norden des Landes leben, und die Makonde im Süden. Sie alle haben sehr einzigartige und faszinierende Kulturen.

Lala salama – „Schlaf gut“

Safari njema - "Hab eine gute Reise"

Karibu-Tena - "Willkommen zurück"

Während ich alle richtigen Regeln befolge, ermutige ich unsere Gäste immer, das Bizarre anzunehmen, unsere Kultur und Traditionen zu lieben und unser wunderschönes Land zu genießen, das mit wunderschönen Landschaften ausgestattet ist.

REISEBEWERTUNGEN

Sehen Sie, was meine Kunden zu sagen haben

Tansania - Freddy - Safarifahrer Freddy

Klicken Sie für weitere Rezensionen zu Freddy hier und geben Sie Freddy in das Feld „Bewertungen durchsuchen“ ein.