Gliederung :
    Add a header to begin generating the table of contents

    Was kann ich während des Camps auf dem Kilimandscharo tun?

    10 Minuten gelesen
    10 Minuten gelesen
    Was kann ich im Camp auf dem Kilimandscharo unternehmen?

    Das Kilimanjaro-Abenteuer ist eine lange Wanderung, die etwa 6 Stunden dauert, bevor Sie das erste Camp auf dem Kilimandscharo erreichen.

    Ihr Opfer wird sich jedoch lohnen, sobald Sie den Gipfel erreicht haben. Der schneebedeckte Gipfel und die fast unwirkliche Ansicht von oben wird Ihnen sicherlich den Atem rauben – auf eine gute Art und Weise!

    Was können Sie also tun, während Sie im Camp auf dem Kilimandscharo sind? Die meisten Kletterer streifen über den Campingplatz, ruhen sich in ihren Zelten aus, machen sich sauber oder treffen sich mit anderen Trekkern.

    Beim Erreichen des Campingplatzes, unsere fleißiges Personal kümmert sich um alles für Sie – vom Aufbau des Zeltes über das Kochen des Essens bis hin zum Wasserholen. In der Regel erreichen Sie das Camp am Nachmittag und haben noch einige Stunden Zeit bis zum Abend.

    Wie sieht es mit Camps auf dem Kilimandscharo aus?

    Wenn Sie nicht die Marangu-Route benutzen, in Zelten schlafen wird ganz natürlich Ihr Lebensstil sein, sobald Sie den Gipfel erreicht haben. Wenn Sie wissen möchten, wie das Camp am Kilimandscharo aussieht, hier sind einige der Dinge, die Sie erwarten können:

    1. Hocktoiletten

    Zelten auf dem Kilimandscharo

    Toiletten auf Campingplätzen unterscheiden sich von denen zu Hause. Nachts sind sie buchstäblich ein Loch im Boden oder in Felsen in der Nähe Ihrer Zelte.

    Wenn Sie jedoch in diese Art von Toilettenzustand kommen müssen, können Sie Ihren gewählten Reisebüro wenn sie spezielle Zelttoiletten dabei haben. Allerdings müssen Sie dafür wahrscheinlich extra bezahlen.

    Camp auf dem Kilimandscharo: Die Nacht auf Campingplätzen ist kälter

    Tansania – Nachts auf Campingplätzen ist kälter – was kann ich im Camp am Kilimandscharo tun?

    Nachts ist es auf Campingplätzen kälter, als Sie vielleicht erwarten. Tragen Sie daher mehrere Schichten Kleidung, um sich warm zu halten, während Sie schlafen.

    Sie können auch Ihren Schlafsack und eine Aluminiumflasche mitbringen, die Sie mit heißem oder warmem Wasser füllen können, bevor Sie abends einschlafen.

    3. Camp am Kilimandscharo: Mahlzeiten im Essenszelt

    Mann Teller mit Essen

    Frühstück und Abendessen werden normalerweise in Messezelten serviert. Bei schönem Wetter können sie jedoch gelegentlich auch im Freien stattfinden.

    Normalerweise gehen Träger vor der Gruppe her, um Wasser zu holen, Essen zubereiten, und bauen Sie die Zelte auf, damit alles bereit ist, wenn Sie und Ihre Gruppe am Campingplatz ankommen. Die Mahlzeiten können jedes Mal variieren, aber Fisch, Hühnchen, Eier und Gemüse werden auf dem Menü stehen.

    Außerdem gibt es Spaghetti, Haferbrei, Pfannkuchen, Mandazi, Würstchen, Omelett, Kartoffelsuppe mit Toastbrot, Chapati, Obst und mehr. Getränke wie Tee, Milch, Kaffee und Trinkschokolade werden ebenfalls auf der Getränkekarte stehen.

    Beim Frühstück und Abendessen wird im Messezelt auch für Getränkenachschub gesorgt.

    4. Camp am Kilimandscharo: Wunderschöne Sternennacht

    Tansania - was kann ich während des Lagers am Kilimandscharo tun - was kann ich während des Lagers am Kilimandscharo tun?

    Die Nacht am Kilimandscharo ist wunderschön und voller funkelnder Sterne. Wir raten Ihnen daher, die Gelegenheit zu nutzen, nach dem Abendessen im Camp die Sterne zu beobachten.

    Die sternenklare Nacht am Kilimandscharo ist eines der Erlebnisse auf dem Berg, das Sie wahrscheinlich nicht vergessen werden.

    Campen auf dem Kilimandscharo wie: Zelte

    Tansania - wie sind die Zelte am Kilimandscharo - was kann ich im Camp am Kilimandscharo machen?

    Zelte sind die beste Unterkunft auf dem Weg zum Kilimandscharo und in jedem Zelt befindet sich eine übergroße und dicke Schaumstoffunterlage – eine isolierte Matratze, die Kälte widersteht.

    Sie legen Ihren Schlafsack auf die Matratze, um sich warm zu halten. Wenn Sie keinen mitbringen, können Sie im Camp einen ausleihen.

    Die Schlafzelte sind robust und halten rauen Wetterbedingungen stand. Sie haben zwei Türen und sind verklebt, um sicherzustellen, dass sie absolut wasserdicht sind.

    Zusätzlich erhalten alle Trekker eine dicke Schaumstoffunterlage, um sie in den kalten Nächten auf dem Kilimandscharo warm zu halten. Dies sind lokal hergestellte Isomatten und dicker, um Sie warm zu halten.

    Drei bis vier Personen können sich das Zelt teilen und es bleibt viel Platz für die eigenen Sachen.

    Wenn Sie ein bestimmtes Setup im Sinn haben, Easy Travel bietet maßgeschneiderte Reisen an mit der Hilfe und Beratung unserer Experten Ihre Vorhaben umzusetzen.

    Wie verbringst du deine Freizeit im Camp?

    Tansania - wie verbringt ihr eure Freizeit im Camp - was kann ich im Camp am Kilimandscharo machen?

    Wenn Sie das Lager erreichen, gibt es viele Dinge, die Sie tun können. Sie können entweder Kontakte knüpfen oder sich in Ihrem Zelt ausruhen. Um Ihnen einen Einblick in die Dinge zu geben, die Sie im Lager tun können, haben wir sie unten zusammengestellt:

    1. Knüpfen Sie Kontakte mit anderen Wanderern

    Tansania - Kontakte knüpfen mit anderen Wanderern - was kann ich während des Camps am Kilimandscharo tun?

    Um das bestmögliche Erlebnis für Ihre Kilimanjaro-Besteigung zu schaffen, können Sie sich mit anderen Trekkern im Camp treffen, wo jede Person eine Geschichte zu erzählen hat, sodass Sie diese Zeit nutzen können, um die Menschen kennenzulernen, die Sie während Ihres Trekkings begleiten werden Reise auf den Kilimandscharo.

    Sie können Bindungen zu anderen aufbauen, die über Ihr Kili-Abenteuer hinaus andauern könnten. Auf diese Weise können Sie sich auch gegenseitig unterstützen, was die Reise zu einem viel überschaubareren und angenehmeren Erlebnis macht.

    Sie könnten mit einigen Leuten auf Ihrer Reise auch lebenslange Freundschaften und Reisegefährten schließen. Seien Sie also mutig und sprechen Sie mit den Leuten im Camp, einschließlich der Crew, Leuten in Ihrer Gruppe und Leuten außerhalb Ihrer Gruppe.

    2. Mach dich sauber

    Tansania - Schwammbad - was kann ich im Camp am Kilimandscharo tun?

    Persönliche Hygiene ist sehr wichtig, besonders am Berg, wo eine bakterielle Infektion möglich ist. Wasser und Seife sind auf dem Campingplatz erhältlich, sodass Sie sich entscheiden können, sich zu reinigen, bevor Sie Fotos machen oder sich mit anderen Wanderern treffen.

    Waschen Sie sich außerdem nach jedem Toilettengang die Hände. Wir stellen private Toilettenzelte zur Verfügung, damit Sie die meist schmutzigen öffentlichen Toiletten nicht in Kauf nehmen müssen. 

    3. Gönnen Sie sich etwas Ruhe

    Tansania – erholen Sie sich – was kann ich im Camp am Kilimandscharo tun?

    Klettern Kilimandscharo ist kein Witz. Sie müssen mehrere Stunden laufen, bevor Sie das Lager erreichen, daher ist es nicht verwunderlich, dass Sie sich ausruhen möchten, bevor Sie irgendetwas anderes tun.

    So können Sie sich entscheiden, sich etwas auszuruhen, nachdem Sie sich gereinigt haben. Ruhen Sie sich so viel aus, wie Sie möchten, aber lassen Sie niemals Ihre Mahlzeiten aus. Ideal ist eine horizontale Liegeposition, um den Körper zu entlasten.

    Legen Sie Ihre Füße auf Ihrer Reisetasche oder Ihrem Tagesrucksack hoch, um die Schwellungen zu reduzieren, die durch langes Gehen entstehen. Wenn Sie Ihren Körper nach einem langen Spaziergang ausruhen, können Sie sich besser erholen und an die höheren Lagen gewöhnen.

    4. Fotos und Videos aufnehmen oder Tagebuch schreiben

    Tansania - Fotos machen, Videos machen oder in ein Tagebuch schreiben - was kann ich im Camp am Kilimandscharo tun?

    Im Camp kannst du in deiner Freizeit viele Dinge unternehmen. Du kannst auf dem Campingplatz spazieren gehen, tolle Landschaftsbilder machen, Videos aufnehmen oder deine Erlebnisse am Berg aufschreiben.

    Sie können auch einen Vlog erstellen, um Ihre Kilimandscharo-Reise zu dokumentieren und andere dazu zu inspirieren, den höchsten Berg Afrikas zu besteigen. Sie können darüber sprechen, wie Sie sich bei der Tageswanderung gefühlt haben, über die Landschaft, die Sie gesehen haben, und über Ihr Gesamterlebnis bei Ihrer Kilimandscharo-Expedition mit Easy Travel.

    5. Auftanken und neue Kraft tanken im Messezelt

    Mann Teller mit Essen

    Da Sie während Ihrer Kilimanjaro-Reise viele Kalorien verbrennen, müssen Sie Ihren Körper mit einer beträchtlichen Menge an Speisen und Getränken auftanken und auffüllen, um die Energie Ihres Körpers aufrechtzuerhalten.

    Sie können ins Essenszelt gehen, wo wir Ihre Mahlzeiten und Snacks bereitstellen. Jeder Campingplatz verfügt über ein gemeinsames Essenszelt mit allem, was Sie für ein gemütliches Essenserlebnis benötigen.

    Im Essenszelt stellt einer unserer Mitarbeiter verschiedene Snacks wie Popcorn, Kekse, Erdnüsse, Chips, Obst, Tee, Kaffee und heiße Schokolade für alle bereit. Dies dient der Vorbeugung von Dehydrierung, die zur Höhenkrankheit beitragen kann.

    Gesundheitskontrolle

    Tansania - Gesundheitscheck - was kann ich im Camp am Kilimandscharo tun?

    Beim Briefing erfahren Sie, was Sie am nächsten Tag erwartet. Dazu gehören

    - Wetter

    – ideale Kleidung zum Tragen

    – wie lange die Wanderung dauern wird,

    – die Höhe des nächsten Lagers.

    Darüber hinaus werden Sie auch einem Gesundheitscheck unterzogen. Unser Guide überprüft Ihre Herzfrequenz, Sauerstoffsättigung und Ihren Puls.

    Sie werden Ihnen auch eine Reihe von Fragen stellen, um sicherzustellen, dass Sie nicht an Höhenkrankheit leiden. Zur Sicherheit aller Kletterer werden zweimal täglich Gesundheitschecks durchgeführt.

    Schlussfolgerung

    Sind Sie bereit, den höchsten freistehenden Berg der Welt zu besteigen? Von den 7 Gipfeln, Kilimanjaro ist der am einfachsten zu besteigende Berg, erfordert aber dennoch Training und Vorbereitung. 

    Unsere Kilimandscharo-Spezialisten sind hier, um Ihnen auf dem Weg zu helfen, von der Vorbereitung und Ankunft bis zum Gipfeltag und Abstieg. Wir empfehlen Ihnen, sich an Easy Travel zu wenden, einen globalen, KPAP-registrierten, vertrauenswürdigen Reiseveranstalter, um planen Ihr nächstes Abenteuer in Tansania.

    Häufig gestellte Fragen (FAQs)

    1. Wie kann ich im Camp auf dem Kilimandscharo der Höhenkrankheit vorbeugen?

    Während des Camps auf dem Kilimandscharo ist es wichtig, Maßnahmen zur Vermeidung der Höhenkrankheit zu ergreifen. Sorgen Sie dafür, dass Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, indem Sie den ganzen Tag über viel Wasser trinken. Behalten Sie außerdem beim Besteigen des Kilimandscharo ein gleichmäßiges Tempo bei, damit sich Ihr Körper allmählich an die große Höhe gewöhnen kann.

    Machen Sie regelmäßig Pausen und überfordern Sie sich nicht. Besonders an kühlen Morgen- und Nachmittagstagen ist es wichtig, sich warm zu halten. Ziehen Sie mehrere Schichten Kleidung an und ziehen Sie eine warme Jacke an, um die Körperwärme effektiv zu speichern.

    Das Trinken von heißem Tee oder Suppe kann Ihnen helfen, warm und hydriert zu bleiben. Achten Sie auf die Signale Ihres Körpers und teilen Sie Ihrer Trekkinggruppe oder Ihrem Reiseleiter sofort Symptome der Höhenkrankheit mit.

    Welche Aktivitäten kann ich am frühen Nachmittag im Camp am Kilimandscharo unternehmen?

    Am frühen Nachmittag können Sie im Camp am Kilimandscharo an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, um sich nach einer Tageswanderung zu entspannen und zu erholen. Bauen Sie Ihr Zelt auf und packen Sie Ihre Sachen für die Nacht zusammen. Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe aus und lassen Sie Ihre Füße atmen, während Sie sich ausruhen.

    Gönnen Sie sich eine herzhafte Mahlzeit, die von Ihrer Camp-Crew zubereitet wird, um Ihre Energiereserven wieder aufzuladen. Unterhalten Sie sich mit anderen Wanderern und tauschen Sie Geschichten über die Abenteuer des Tages aus. Wenn Sie Freizeit haben, machen Sie einen Spaziergang rund um den Campingplatz, um die malerische Schönheit des Berges zu bewundern.

    3. Wie kann ich im Camp am Kilimandscharo eine erholsame Nachtruhe sicherstellen?

    Eine gute Nachtruhe ist für Ihr allgemeines Wohlbefinden und Ihre Leistungsfähigkeit bei der Besteigung des Kilimandscharo unerlässlich. Um Ihre Schlafqualität zu optimieren, sorgen Sie für eine bequeme Unterbringung, einschließlich eines gut isolierten Schlafsacks und einer Unterlage.

    Tragen Sie vor dem Schlafengehen frische und trockene Kleidung, damit es Ihnen nachts warm bleibt. Vermeiden Sie vor dem Schlafengehen Koffein oder Alkohol, da diese Ihren Schlafrhythmus beeinträchtigen können.

    Darüber hinaus können Entspannungsmethoden wie tiefes Atmen oder Meditation eingesetzt werden, um den Schlaf zu fördern. Sollten Sie nachts Beschwerden oder Anzeichen einer Höhenkrankheit verspüren, zögern Sie nicht, Ihren Reiseleiter oder Ihre Mitwanderer um Hilfe zu bitten.

    4. Was soll ich tun, wenn mir im Camp auf dem Kilimandscharo kalt ist?

    Wenn Ihnen im Camp am Kilimandscharo kalt ist, müssen Sie sich unbedingt aufwärmen und weitere Beschwerden sofort vermeiden. Um die Körperwärme zu bewahren, tragen Sie zusätzliche Kleidungsschichten, darunter eine warme Jacke, Mütze und Handschuhe. Trinken Sie heißen Tee oder Suppe, um sich von innen heraus aufzuwärmen und ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

    Verwenden Sie Handwärmer oder beheizte Wasserflaschen, um Ihre Extremitäten wie Hände und Füße aufzuwärmen. Suchen Sie nach Möglichkeit Schutz vor Wind und Kälte, indem Sie sich in einen geschützteren Bereich innerhalb des Campingplatzes begeben. Vermeiden Sie unnötige Belastungen für Ihren Körper und sparen Sie Energie für die Wanderung am nächsten Tag.

    5. Was soll ich tun, wenn es im Camp am Kilimandscharo zu natürlichen Schwellungen kommt?

    Aufgrund der Höhe und der Anstrengung beim Klettern ist es normal, beim Camping auf dem Kilimandscharo natürliche Schwellungen oder Ödeme zu erleben. Sollten Sie Schwellungen an Händen, Füßen oder anderswo feststellen, ist es wichtig, diese umgehend zu behandeln, um weitere Beschwerden oder Probleme zu vermeiden.

    Heben Sie den betroffenen Bereich über Herzhöhe, um den Abfluss zu fördern und die Schwellung zu reduzieren. Vermeiden Sie eng anliegende Kleidung oder Ausrüstung, die den Blutfluss einschränken und die Schwellung verschlimmern kann.

    Sorgen Sie für ausreichende Flüssigkeitszufuhr, legen Sie Ruhepausen ein und lagern Sie Ihre Beine, wann immer möglich, hoch. Wenn die Schwellung anhält oder sich verschlimmert, benachrichtigen Sie Ihren Reiseleiter oder Ihre Trekkinggruppe und bitten Sie um Hilfe.

    6. Wie kann ich im Camp auf dem Kilimandscharo der Höhenkrankheit vorbeugen?

    Um Höhenkrankheit im Camp am Kilimandscharo vorzubeugen, sind mehrere Maßnahmen erforderlich, um Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden zu gewährleisten. Sorgen Sie zunächst dafür, dass Sie ausreichend Wasser trinken. Vermeiden Sie Alkohol und Koffein, da diese zur Dehydrierung beitragen können.

    Steigen Sie außerdem langsam auf und machen Sie regelmäßig Pausen, damit sich Ihr Körper an die große Höhe gewöhnen kann. Erwägen Sie die Einnahme von Medikamenten gegen Höhenkrankheit, wenn Ihr Arzt dies empfiehlt. Achten Sie auf Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel und Müdigkeit und informieren Sie Ihren Reiseleiter sofort, wenn Sie Beschwerden verspüren.

    Achten Sie schließlich auf die Signale Ihres Körpers und seien Sie bereit, in niedrigere Höhen abzusteigen, wenn Sie schwere Symptome der Höhenkrankheit verspüren. Diese Maßnahmen gewährleisten eine sichere und erfüllende Besteigung des Kilimandscharo.

    7. Was sollte ich in meinem Tagesrucksack mitnehmen, wenn ich am Kilimandscharo campe?

    Während Sie auf dem Kilimandscharo campen, sollte Ihr Tagesrucksack wichtige Dinge enthalten, die Sie bequem unterbringen und für die Tageswanderung gerüstet sind. Beginnen Sie mit mehreren Schichten Kleidung, um sich warm zu halten, darunter eine warme Jacke, Handschuhe und eine Mütze zum Schutz vor kalten Temperaturen.

    Packen Sie Snacks wie Energieriegel, Studentenfutter und Obst ein, um Ihren Energielevel den ganzen Tag über aufrechtzuerhalten. Denken Sie daran, eine wiederverwendbare Wasserflasche mitzubringen, um ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, und denken Sie darüber nach, Elektrolyttabletten mitzunehmen, um wichtige Mineralien wieder aufzufüllen.

    Denken Sie an wichtige Dinge wie Sonnencreme, Lippenbalsam und Sonnenbrille, um sich vor Sonnenbrand und Blendung zu schützen. Packen Sie außerdem persönliche Gegenstände wie eine Kamera, Sonnencreme, Insektenschutzmittel und ein kleines Erste-Hilfe-Set ein. Wenn Sie klug packen, sind Sie auf alles vorbereitet, was die Tageswanderung auf den Kilimandscharo mit sich bringt.

    8. Was soll ich tun, wenn mir im Camp auf dem Kilimandscharo kalt ist?

    Wenn es im Camp kalt ist, sollten Sie mehrere Schichten warmer Kleidung tragen und sicherstellen, dass Ihr Schlafsack den herrschenden Bedingungen entspricht. Das Tragen mehrerer Schichten Thermounterwäsche, Fleecejacken und isolierter Hosen kann helfen, die Wärme zu speichern und Sie die ganze Nacht über warm zu halten.

    Darüber hinaus können Handwärmer oder eine Wärmflasche für Wärme und Komfort sorgen, insbesondere an kühlen Abenden. Mit diesen Maßnahmen können Sie die Kälte wirksam bekämpfen und ein angenehmeres Campingerlebnis auf dem Kilimandscharo genießen.

    9. Wie kann ich während meines Campaufenthalts am Kilimandscharo natürlichen Schwellungen vorbeugen?

    Um natürliche Schwellungen zu minimieren, legen Sie Ihre Füße bei Pausen hoch und vermeiden Sie längeres Sitzen oder Stehen. Leichte Dehnübungen und eine Beinmassage können ebenfalls die Durchblutung fördern und Schwellungen lindern. Diese einfachen Übungen können für ein angenehmeres und angenehmeres Campingerlebnis am Kilimandscharo sorgen.

    Was soll ich tun, wenn ich im Camp heiße Stellen an den Füßen bekomme?

    Wenn Sie beim Wandern heiße Stellen an Ihren Füßen bemerken, ist es wichtig, sofort anzuhalten und sich darum zu kümmern, um Blasenbildung zu vermeiden. Verwenden Sie Moleskin oder spezielle Blasenpflaster, um die betroffenen Stellen zu schützen und Schmerzen zu lindern.

    Erwägen Sie außerdem, Ihre Socken oder Schuhe anzupassen, um Reibung und Druck an den heißen Stellen zu verringern. Diese proaktiven Maßnahmen können Blasen vorbeugen und für ein angenehmeres Wandererlebnis sorgen.

    11. Wie oft sollte ich meine Sauerstoffwerte im Camp am Kilimandscharo überprüfen?

    Die regelmäßige Überwachung ihrer Sauerstoffwerte ist für Bergsteiger von entscheidender Bedeutung, insbesondere wenn Symptome der Höhenkrankheit auftreten. Indem sie ihre Sauerstoffsättigungswerte im Auge behalten, können sie die Reaktion ihres Körpers auf Umgebungen in großer Höhe besser verstehen.

    Mithilfe dieser Informationen können Sie fundierte Entscheidungen darüber treffen, ob es zu Ihrer Sicherheit notwendig ist, in niedrigere Höhen abzusteigen. Wenn Sie Ihren Sauerstoffgehalt stets im Auge behalten, können Sie letztendlich schwere höhenbedingte Komplikationen vermeiden und für ein sichereres Klettererlebnis sorgen.

    12. Welche Essenszeiten werden im Camp am Kilimandscharo normalerweise eingehalten?

    Die Essenszeiten im Camp am Kilimandscharo können je nach Trekkingunternehmen und Reiseroute variieren. Das Frühstück wird normalerweise frühmorgens vor der Tageswanderung serviert, während das Abendessen am frühen Abend nach der Rückkehr zum Camp serviert wird. Es ist jedoch wichtig, die Essenszeiten mit Ihrem Reiseveranstalter abzuklären, um sicherzustellen, dass Sie für Ihren Aufstieg ausreichend gestärkt sind.

    Musaddiq Gulamhussein - Eigentümer - Easy Travel Tansania

    Über den Autor: Musaddiq

    Treffen Sie Musaddiq Gulamhussein, Inhaber von Easy Travel Tanzania, einem Reiseunternehmen, das seit über 35 Jahren lebensverändernde Safari-Erlebnisse anbietet. Musaddiq hat Tansania erkundet und dabei ein tiefes Verständnis für die lokalen Kulturen und Traditionen entwickelt. Verfolgen Sie seine Reise und gewinnen Sie Einblicke in die afrikanischen Safari-Erfahrungen über die sozialen Medien und den Blog von Easy Travel.

    In Kontakt kommen

    Lesen Sie mehr Blogs wie diesen:

    Gibt es Fragen? Wir sind hier um zu helfen!